Monate: Februar 2016

Hochzeit im Bauhausstil - DIY Vasen

Heiraten im Boho-Stil – DIY Vasen

Was braucht man und wo bekommt man die Dinge : Federn                                  www.butinette.de ab € 3,95 Holzperlen                          www.butinette.de, ab € 1,95 Wolle                                    aus einem Kurzwarengeschäft, ab € 1,35 Blechdose Sprühlack                            www.edding.com, ab € 8,95 Wie wird es gemacht ? Die Blechdose aus einem Abstand von ca. 20 cm besprühen. Die Blechdose gut austrocknen lassen. Die Wollschnur um die Blechdose binden und mit Federn und Perlen, je nach Geschmack, verzieren. Fotos : Tanja Wesel Weitere DIY-Ideen findet ihr hier.  

Kuschelwochenende im Sauerland

Kuschelwochenende im Sauerland

Ihr steckt inmitten eurer Hochzeitsplanungen und wisst gar nicht mehr wo euch der Kopf steht ? So viel muss überlegt, entschieden, koordiniert und organisiert werden und das eigentliche Thema bleibt so ein bisschen im Hintergrund. Fühlt ihr euch so ? Dann wird es Zeit, mal kurz durch zu atmen und sich eine kleine Auszeit mit dem Partner zu nehmen. Ein schönes Ambiente, inmitten herrlicher grüner Landschaften, gutes Essen, Zeit zu Zweit und einfach mal die Seele baumeln lassen. Hört sich das gut für euch an ? Na dann mal los ins Bergdorf Liebesgrün im Sauerland. Die beiden Inhaber, Jessica Gerritsen und Ralf Blümer, sind Gastgeber mit Herz und Seele. Sie haben es nicht nur geschafft, ein zauberhaftes Alpendorf im Herzen des Sauerlandes entstehen zu lassen, sondern sie sorgen auch täglich mit brennender Leidenschaft für ein besondere Wohlfühlatmosphäre. Das Bergdorf Liebesgrün verfügt über insgesamt 10 Berghütten, die keine Wünsche offen lassen. Die Hütten bieten Raum für bis zu sechs Personen. Jede von ihnen ist 90 m2 groß. Fahrräder, Skier und Kinderwagen finden Platz in den außen liegenden Schuppen. …

Anziehendes für den Bräutigam

Anziehendes für den Bräutigam

Obwohl die meisten Mädels bereits seit Kindertagen eine recht konkrete Vorstellung von ihrem Brautkleid haben, ist es dennoch oft recht schwer, das richtige Kleid zu finden. Aber wie sieht es denn überhaupt mit dem Bräutigam aus ? Hat er eine Vorstellung oder übernimmt er einfach die Vorstellung seiner Braut ? Das richtige Hochzeitsoutfit für den Bräutigam zu finden ist gar nicht so leicht wie man vielleicht denkt. Ein paar Anregungen haben wir für euch zusammen gestellt. Viel Spaß beim Stöbern… Foto : Tanja Wesel, tausendschön photographie

Heiraten im Boho-Stil

Heiraten im Boho-Stil – DIY Namenskarten

Damit eure Gäste auch den richtigen Platz finden, müssen natürlich Namenskarten her. Auch die selbstverständlich passend zum Boho-Stil. Was braucht man und wo bekommt man die Dinge : Bleistift Schere Kalligraphie Stift                  www.boesner.com, ab € 1,40 Federn                                    www.butinette.de ab € 3,95 Holzperlen                            www.shopandmarry.de, ab € 1,95 Transparentpapier              aus dem Schreibwarengeschäft, ca. € 0,20/Bogen Schneidemaschine Locher Wolle                                     aus einem Kurzwarengeschäft, ab € 1,35 Wie wird es gemacht ? Mit der Schneidemaschine gewünschtes Format schneiden. Das geschnittenen Transparentpapier links oben lochen. Die Wollschnur durch das Loch ziehen und am unteren Ende verknoten. Je nach Geschmack Perlen und Federn an die Wollschnur binden. Das Transparentpapier mit dem Namen des Gastes beschriften. Fotos : Tanja Wesel Weitere DIY-Ideen findet ihr hier.  

Teresa und Mirko heiraten - die kirchliche Trauung

Kirchlich heiraten Teil 4: Das Schöne am Heiraten in der Kirche – ein Video

In der Kirche heiraten: Beweggründe, Ideale und … die Liebe Heiraten könnt ihr mittlerweile am Strand, auf dem Fußballplatz unter Wasser und in der Luft. Und trotzdem entscheiden sich ganz viele Paare immer noch für die Hochzeit in einer Kirche. Warum eigentlich? Das erzählen wir euch gleich. Vorher ein kleiner Rückblick: In den ersten drei Teilen unserer Serie „Kirchlich heiraten“ (Teil 1, 2, 3) haben wir euch über die Voraussetzungen und den Ablauf einer kirchlichen Hochzeit aufgeklärt. Also zum Beispiel die Fragen beantwortet „was ist ein Traugespräch?“, „welche Einschränkungen gibt es bei einer kirchlichen Hochzeit?“ oder „welche Kosten kommen auf uns zu?“. Aber auch berichtet, wie ihr euch inhaltlich und musikalisch in die Gestaltung des Traugottesdienstes oder der Messe einbringen könnt. Außerdem haben wir euch „Meine Traukirche“ vorgestellt, ein Pilotprojekt der katholischen Kirche in Köln, das es Paaren ermöglicht, ihre Traukirche heute flexibler zu wählen. Die Initiatoren dieses Projektes haben ein tolles, positives Video zu diesem Thema gedreht, das sich unter anderem mit der Frage beschäftigt, was eigentlich das Schöne am Heiraten in der Kirche …

Heiraten im Boho-Stil

Heiraten im Boho-Stil – DIY Tischplan

In diesem Beitrag haben wir euch eine Inspiration im Boho-Stil gezeigt. Wie ihr die einzelnen Bestandteile der Dekoration nun nach basteln könnt, zeigen wir euch hier : Was braucht man und wo bekommt man die Dinge : Traumfänger                        z.B. DIY unter blog.shopandmarry Stoff                                       im Stoffgeschäft ab € 1,00/m Federn                                  www.butinette.de ab € 3,95 Wolle                                     im Kurzwarengeschäft ab € 1,35 Textilfarbe                            www.brauns-heitmann-shop.de, € 6,29 Fixiersalz                              www.brauns-heitmann-shop.de, € 0,89 Schere Anhänger                             www.shopandmarry.de, ab € 2,95 Stift Finest Acrilic Ink       www.boesner.com, ab € 6,06 Wie wird es gemacht ? Den Stoff in ca. 2 cm breite und 1,50 m lange Streifen schneiden. Die Textilfarbe lt. Packungsangabe mit Wasser in einem Eimer mischen und, je nach Wunschfärbung, in den Eimer hängen. Um den Dip-Dye Effekt zu erlangen, legt man zuerst die Hälfte des Stoffstreifens in das Färbemittel und lässt dieses ca. 20 Minuten einwirken. Nach dieser Einwirkzeit, zieht man den Stoffstreifen ca. 10 cm aus dem Eimer heraus und lässt den Rest nochmals 20 Minuten einwirken. Diesen Vorgang wiederholt man …

Heiraten im Boho-Stil

Heiraten im Boho-Stil

Im Herbst 2015 sprach uns die Zeitschrift „Hochzeit“ an, ob wir nicht Lust hätten, im Rahmen unserer Kolumne ein DIY zum Thema Boho-Stil zu erstellen. Da Tanja und ich diesen Stil sehr lieben, waren wir sofort begeistert und legten los. Entstanden sind sehr hübsche und einfach nach zu machende Dekorationselemente, die die Leichtigkeit des Boho-Stils unterstreichen. Alle DIY-Anleitungen zu unserem Shooting findet ihr hier. Falls ihr auch einmal eine schöne Idee habt, die wir für euch umsetzen sollen, schreibt uns doch einfach. Fotografie : Tanja Wesel Organisation : Daniela Müller Haare & Make up : Brautverliebt Brautkleid : Lilian West Models : Lara und Simon