Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab einem Wareneinkauf von 80,00 €.
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab einem Wareneinkauf von 80,00 €.

5 Fakten für eure gelungene Trauzeuginnen-Rede

Trauzeuginnen-Rede-Trauzeugin-Hochzeit

Die Trauzeuginnen-Rede treibt vielen Trauzeuginnen den Angstschweiß auf die Stirn. Das muss aber nicht sein.

Die liebe Claudia, Hochzeitsplanerin und Traurednerin bei Facts & Feelings, hat für euch 5 Fakten für eine gelungene Trauzeuginnen-Rede zusammen gestellt.

Die meisten Trauzeuginnen freuen sich darüber, liebevolle Worte an ihre beste Freundin zu richten. Persönlich und emotional darf es sein, nur womit fängt man an?

Psssttt!!! Am Ende dieses Artikels verrät sie dir übrigens noch ihre absoluten TOP Tipps für eine gelungen Trauzeuginnen Rede und stellt dir eine schöne Idee vor, falls dir alleine beim Gedanken daran, vor Menschen sprechen zu müssen, schon der erste Kloss im Hals sitzt.

Fakt 1: Überlege, was verbindest du mit der Braut? Was macht eure Freundschaft aus? Welche Höhen und Tiefen habt ihr gemeinsam erlebt? Was war dein erster Gedanke, als du den heutigen Ehemann deiner Freundin das erste Mal gesehen hast? Warum bist du so dankbar, dass du heute ihre Trauzeugin sein darfst?

Fakt 2: Gehe zum Anfang der Beziehung des Braupaares… wie haben sich die Beiden kennengelernt? Womöglich warst du bei der ersten Begegnung dabei? War es vielleicht DIE Liebe auf dem ersten Blick? Oder gibt es eine lustige Anekdote, die die Beziehung der beiden perfekt widerspiegelt?

Fakt 3: Was macht die Beziehung des Paares aus? Warum passen sie so gut zusammen? Oder warum ziehen sich ihre Gegensätze so an? Vielleicht hast du eine Anekdote, die du mit ihnen zusammen erlebt hast und kannst darüber erzählen? Oder über ihre gemeinsamen Hobbys, Urlaube ….

Sicherlich fallen dir jetzt unendlich viele Situationen ein, die du mit der Braut erlebt hast. Sammle sie und bau sie in die Rede ein. Weniger ist mehr, es darf gerne amüsant sein, nur NIE peinlich ; )

Fakt 4: Zum Schluss: Wünsche, die du deinen beiden Herzensmenschen mit auf dem Weg für ihre gemeinsame Zukunft mitgeben willst. Vielleicht holst du dir für diesen Part noch die eine oder andere Freundin hinzu. Ein starkes Team im Rücken der Braut, besser kann man doch den Start der besten Freundin in die Ehe nicht feiern – the adventure begins!

Fakt 5: Wenn du deine Trauzeuginnen-Rede ganz besonders gestalten möchtest, kannst du sie mit Fotos, die du zum Beispiel auf eine Leinwand wirfst, untermalen. Die Rede sollte nicht zu lang sein, gute 5 Minuten können schon reichen. UND natürlich musst du sie nicht auswendig lernen. Vielleicht hilft es dir, die Stichwörter – oder bei Bedarf auch die gesamte Rede – auf Zettel zu schreiben.

Claudias TOP Tipps, damit deine Rede direkt mitten ins Herz der Braut geht

Tipp 1: Üben, üben, üben! Ja, das hört sich nicht nur langweilig an, ist es ehrlich gesagt auch. Doch vertrau Claudia: je sicherer du in deiner Rede bist, desto flüssiger wirst du sie vortragen und vielleicht sogar spontane Einlagen einflechten können.

Tipp 2: Stoppuhr! Jetzt mal Hand auf’s Herz: weißt du, wie viele Wörter deine Rede benötigt, damit sie nicht länger als 5 Minuten dauert und alle Gäste vom Hocker reißt? Eben, das ist ein reiner Erfahrungswert und bei jedem Menschen unterschiedlich. Wenn du also bei Tipp 1 eh übst, dann lass unbedingt eine Stoppuhr mitlaufen.

Tipp 3: Schreib wie du sprichst! Früher wurden Reden nur zu offiziellen Anlässen gehalten und hatten ihre ganz eigene Sprache und Vokabular. Gut, ein hochoffizieller Anlass ist die Hochzeit deiner besten Freundin natürlich immer noch, nur die Sprache für echte Hockerreißer Reden hat sich verändert. Versuche also so zu schreiben, wie du auch mit deiner Freundin sprechen würdest.

Tipp 4: Drucke deine Rede aus! Denn ganz ehrlich: was für eine schönere und persönlichere Erinnerung könntest du deiner besten Freundin mit auf den Weg geben?

Und als letztes der ultimative Tipp für alle Trauzeuginnen, die nicht gerne vor Menschen sprechen: Schilder! Sprachnachrichten! Videos! Halte während deiner Rede einfach vorbereitete Schilder (min. DIN A3) hoch. Vom Band lässt du dann zu jedem Stichwort deine Rede vom DJ einspielen. Vielleicht untermalst du das Ganze ja auch noch mit einem schönen Video oder Bildern?

Mit diesen tollen Tipps bist du ganz sicher für deine Trauzeuginnen-Rede gewappnet. Damit du jetzt diesen Beitrag nicht immer wieder lesen must, um dir die Tipps von Claudia abzuholen, kannst du dir hier einfach alle Tipps runterladen.

Viel Spaß beim Üben.

Fotos : Gülten Hamidanoglu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.