Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab einem Wareneinkauf von 50,00 €.
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab einem Wareneinkauf von 50,00 €.

„From Paris to New York“ – die Brautmodenkollektion 2023 von Claudia Heller

Claudia Heller Brautmode

„From Paris to New York“ – die Brautmodenkollektion 2023 von Claudia Heller

Mitreißend, lebendig, individuell – das ist „From Paris to New York“ – die Brautmodenkollektion 2023 der Kölner Designerin Claudia Heller. Die Kollektion begeistert mit 24 abwechslungsreichen Brautkleidern in Kurz und Lang, Braut-Kombinationen mit Hose sowie einem lässigen Jumpsuit. „Der Kollektionstitel steht für die absolute Vielfältigkeit und Individualität, die Brautmode heute für mich ausmacht“, erklärt Claudia Heller.

Brautkleider – verspielt und lebendig bis urban und pur

„Jedes Brautkleid ist eine komplett andere Idee, die ich meinen Kundinnen anbiete. Diese Idee ist dann die Grundlage für ein neues, individuelles Brautkleid, das eine Braut mit mir zusammen ganz für sich persönlich gestaltet.“ Dadurch, dass jedes Brautkleid im Kölner Atelier handgefertigt wird, haben Bräute die große Freiheit, ihr Traumkleid mitzudesignen. Ärmellängen, Ausschnitte, Spitzen und Stoffe – alles ist individualisierbar. „Genau diese Vielfalt – in der Persönlichkeit meiner Kundinnen sowie im Design der Brautkleider – ist es, was ‚From Paris to New York‘ widerspiegelt. Verspielt und lebendig bis urban und pur, das ist die Idee!“, so Claudia Heller.

Alles erlaubt: Schlichte Spaghetti-Träger bis verspielt-romantische Spitzen

Bei den Trends tritt 2023 ein Stil verstärkt nach vorne: Bräute suchen einen modernen, urbanen, reduzierteren Stil mit schlichter Eleganz. Charakteristisch sind dafür die Modelle ROMA und NEW YORK sowie LILLE, ZAGREB und LIVORNO. Dazu passt die neue Liebe für schlichte Spaghetti-Träger-Oberteile, zu entdecken bei den Modellen PARIS und ROMA.

Tüll gehört weiterhin zu den Lieblingen der Bräute 2023 – ob als trendiges Tüll-Cape (ROMA) oder als traumhaft leicht fallende Tüllröcke (PARIS, SALAMANCA, CANNES, HAVANNA, LILLE u.a.). Auch bei den Oberteilen bezaubern feine Tüllspitzen oder bestickter Tüll – von modernen Mustern (PARIS, ATHEN) bis hin zu Boho- (SALAMANCA, AVIGNON) oder verspielt-romantischen Spitzen (CASABLANCA, CANNES, MERIDA).

Standesamt-Trend: Röcke in Midi-Länge und asymmetrische Vokuhila Schnitte

Als Alternative zum Tüllrock verzaubern weich und fließend fallende Chiffonröcke, die durch ihre Leichtigkeit begeistern (NEW YORK, CASABLANCA, MARRAKESCH, MERIDA u.a.). Hier liegt im Bereich der kurzen Kleider und Standesamtkleider ein Trend 2023 ganz vorne: Brautkleider in Midi-Länge (SALAMANCA, BELIZE, LILLE, BILBAO) oftmals kombiniert mit einem asymmetrischen Vokuhila-Schnitt (MONTREAL, MARRAKESCH, MERIDA).

Gerade im Bereich Standesamt setzt sich auch der Trend zur modernen, urbanen Eleganz in Modellen mit Hose fort: als Hosenrock (BERLIN, SEATTLE) oder Jumpsuit (BOSTON).

Die Brautkleid-Oberteile der neuen Kollektion spiegeln die Vielfältigkeit von „From Paris to New York“ wider: Von unterschiedlichen Ärmeln über variantenreiche Ausschnitte und Borten sowie geheimnisvollen Cut-Outs (MARRAKESCH, MERIDA, LISSABON, TOULON) in der Taille bis hin zu außergewöhnlichen, atemberaubenden Rückenausschnitten. Erlaubt ist, was das Herz höher schlagen lässt.

Im Folgenden stellen wir die schönsten Modelle der Kollektion 2023 vor. Diese stehen jedoch nur exemplarisch für die große Vielfalt der Kollektion, die sich im Ganzen auf der Website ansehen lässt.

Die Brautkleider sind im Kölner Atelier erhältlich, die Brautkleider in Kurz- und Midilänge zusätzlich auch deutschlandweit postalisch.

Eine Auswahl aus der Brautmodenkollektion 2023:

Brautkleid PARIS

Das lange Brautkleid PARIS ist ein modernes, zartes Hochzeitskleid. Durch und durch aus Tüll begeistert es durch seine verspielte Leichtigkeit. Der schlichte Schnitt des Oberteils mit herzförmigem Ausschnitt und dünnen Spaghetti-Trägern lenkt die gesamte Aufmerksamkeit auf die verwendete Spitze. Das Tülloberteil wird durch die 3-D-Spitze mit modern-filigranem Blättermuster zum hinreißenden Eyecatcher. Im Rücken läuft das Oberteil zu einem tiefen, weit heruntergezogenen Ausschnitt zu. In der Taille ist im Übergang zum Rock ein kleines Samtbändchen zu sehen. Sowohl Oberteil als auch Tüllrock sind nudefarben unterlegt, sodass das Weiß des Tülls sanft aufgebrochen wird. Der Rock ist aus zwölf Metern wunderbar leichtem und doppelt gelegtem Softtüll in edler Qualität gearbeitet. Bei jeder Drehung schwebt der Tüllrock unnachahmlich leicht durch die Luft. Der nudefarbene Unterrock betont das Faltenspiel des Tülls, sodass das Brautkleid PARIS an lebendige, französische Leichtigkeit erinnert.

Brautkleid NEW YORK

Urbane Eleganz und purer Style kombiniert – das ist Brautkleid NEW YORK. Genau wie die pulsierende Metropole lebt das Hochzeitskleid von seinen Kontrasten: Das vorne hochgeschlossene, hinten tief ausgeschnittene, langärmelige Oberteil wird mit einem hauchzarten, weit schwingenden Chiffonrock kombiniert. Statt eines Ausschnitts fällt direkt der lange Schlitz des vorne hochgeschlossenen Oberteils ins Auge. Der Stehkragen geht im Rücken in einen langen Seidenschal über, der locker über dem weit offenen, tiefen Rückenausschnitt liegt. Das Oberteil ist aus glänzendem Jersey gearbeitet, während die langen Ärmel aus dem gleichen Seidenchiffon wie der Rock bestehen. Die transparenten Puffärmel gehen in breite, große Manschetten über, die mit Perlen geschlossen werden. Die Raffung im Übergang zum Tellerrock betont die Taille. Der weit fallende Seidenchiffonrock ist nur ein Hauch von Etwas und gibt NEW YORK seinen mitreißenden Kontrast zum urbanen, eleganten Chic des Oberteils. NEW YORK ist designt für die moderne Braut, die ihre Individualität ausdrücken will und sich die Freiheit nimmt, Kontraste zu leben.

Brautmodenkollektion

Brautkleid ROMA

Brautkleid ROMA ist mitreißend, temperamentvoll, lebendig! Das moderne, schlichte Brautkleid aus glänzendem Satin wird durch das transparente Tüll-Cape neu definiert. Der tief gezogene V-Ausschnitt des Oberteils geht oben in dünne, angesagte Spaghetti-Träger über. Der Rücken ist komplett frei gehalten, sodass das traumhaft schöne Tüll-Cape maximal zur Geltung kommt. Vorne ist das Cape hochgeschlossen und mit einem Rundhalsausschnitt designt. Es endet in Taillenhöhe und reicht hinten dagegen weit über den Po. Das transparente Tüll-Cape des Brautkleids ROMA ist mit Perlmuttperlen in verschiedenen Größen besetzt, die in großen Abständen auf den Tüll aufgebracht sind. So wird das Cape zum eleganten Statement, das das schlichte Brautkleid auf ein mitreißendes, besonderes Level hebt. Der weit schwingende Rock ist bodenlang und endet hinten in einer kleinen Schleppe. ROMA ist für alle Bräute, die Mut zu etwas Neuem haben und ein Brautkleid mit modern-lebendigem Style suchen. Zudem lässt sich das Hochzeitskleid auch mit anderen Oberteilen clever kombinieren.

Brautmodenkollektion

Brautkleid SALAMANCA

SALAMANCA ist ein ärmelloses Brautkleid mit Boho-Spitze und Tüllrock. Das ärmellose Spitzen-Oberteil begeistert mit einem tiefen V-Ausschnitt sowohl vorne wie auch im Rückenteil, wobei die ornamentale Boho-Spitze nudefarben unterlegt ist. Die Abschlüsse des Oberteils sind mit einer hübschen Borte aus ebenfalls ornamentalen, kleinen Kreisen eingefasst, die die Boho-Spitze regelrecht einrahmen. Das Oberteil zieht sich ellipsenartig in den hinteren Rückenteil nach unten, wodurch sich eine wunderschöne Silhouette ergibt. Ergänzt wird die Rückenansicht durch eine kleine Knopfleiste. Der doppelt gelegte Softtüll-Rock bezaubert durch seine Midi-Länge und macht SALAMANCA zu dem perfekten, leichten Brautkleid für Sommerhochzeiten mit lauen Abenden. Gleichzeitig ist das Hochzeitskleid wie gemacht für das Standesamt oder freie Trauungen.

Brautmodenkollektion

Braut Jumpsuit BOSTON

BOSTON ist ein lässiger Jumpsuit für die Braut mit auffallendem Taillenbindeband. Der gerade Schnitt mit lockerem Fall wird durch die Wickeloptik des Oberteils und das breite Taillenband auf spannende Weise aufgebrochen. Die langen, schmalen Ärmel des Braut Jumpsuits werden am Handgelenk durch einen aufgepufften Look eine Spur legerer. Das Oberteil mit V-Ausschnitt in Wickeloptik geht im hinteren Nacken in einen kleinen Kragen über. Der geschlossene Rücken überrascht mit einem eleganten Schlitzausschnitt, der Einblicke erlaubt. Die gerade geschnittene Hose ist mit bequemen Taschen versehen. Braut Jumpsuit BOSTON ist ein lässiges, cooles Standesamt-Outfit für Bräute, die absolut authentisch sie selbst sein wollen.

Brautmodenkollektion

Brautkleid CASABLANCA

Das Spitzen-Brautkleid CASABLANCA erzählt von romantischen Nächten unter Sternenhimmeln und liebevoll geflüsterten Worten. Das traumhafte Oberteil aus Chantilly-Spitze ist komplett transparent gearbeitet. Lediglich der Brustbereich ist durch Cups blickdicht unterlegt. Für einen modernen Twist sind die Raglanärmel aus Tupfentüll designt. Im Übergang zwischen den beiden kontrastierenden Spitzen und am Halsausschnitt ist eine kleine Pünktchenborte eingesetzt. Auf der Rückseite wird das Oberteil des Spitzen-Brautkleids durch eine lange Leiste aus mit Seide bezogenen Knöpfen geschlossen, die sich weit in den Rockbereich hinunterzieht. Seinen Abschluss findet das Oberteil in einer verträumten Bogenkante aus Spitze. Der Tellerrock aus Mikrochiffon fällt gleichzeitig locker und edel und ergänzt den absolut romantischen Look von Spitzen-Brautkleid CASABLANCA.

Brautmodenkollektion

Brautkleid MARRAKESCH

Das Brautkleid MARRAKESCH lässt immer wieder überraschende Details entdecken. So fällt zunächst die attraktive Geometrie der Spitze auf, während im gleichen Moment florale Details innerhalb des quadratischen Musters mit den Gegensätzen spielen. Der tiefe V-Ausschnitt vorne und die kleinen Raglanärmel haben gerade, schlichte Abschlüsse während die Cut-Outs im Taillenbereich einen spannenden Kontrast bilden und immer wieder Einblicke gewähren. Vorne nudefarben unterlegt, öffnet sich das Oberteil im Rücken zu einem großen, halbkreisförmigen Ausschnitt, der tief hinabreicht. Im Nacken mit wenigen Knöpfen geschlossen, wird die Knopfleiste im unteren Rückenbereich wiederaufgenommen und weitergeführt. Dass sich das Oberteil samt Cut-Outs in der Taille ellipsenartig in den unteren Rücken zieht, verleiht dem Brautkleid eine zauberhafte Silhouette. Der Bahnenrock aus Chiffon besteht aus sieben Stoffbahnen, die dafür sorgen, dass der Rock oben schmal, aber weiter nach unten hin immer breiter fällt. Vorne nicht ganz bodenlang geschnitten, läuft der Rock in Vokuhila-Form hinten zu einer Schleppe zu und verwandelt MARRAKESCH in ein Brautkleid, aus dem Träume gemacht sind.

Brautmodenkollektion

Brautkleid MERIDA

Die verspielten Details des Brautkleids MERIDA lassen an sonnige Sommerhochzeiten voller Leichtigkeit denken. Das Oberteil ist vorne hochgeschlossen mit einem Halsausschnitt in U-Boot-Form, dessen Pünktchenborte im etwas leicht Verspieltes gibt. Die Baumwollspitze besteht aus einem hübschen, gleichmäßig gearbeiteten, stilistischen Blumenmuster. Die transparenten Raglanärmel sind mit dem Oberteil durch eine Lochborte verbunden, die das Muster attraktiv aufbricht. Sowohl Vorder- als auch Rückenteil sind nude unterlegt. Im Rücken ist Brautkleid MERIDA oben und unten durch eine Knopfreihe geschlossen. Der große Rückenausschnitt in Form einer Ellipse ist atemberaubend frei und steht in wunderbarem Gegensatz zu der Geschlossenheit des Vorderteils. Der Rückenteil zieht sich weit nach unten und ist im Übergang zum Rock mit einer Cut-Out-Borte, die das florale Thema wieder aufgreift, abgesetzt. Der Rock aus Chiffon ist in Vokuhila-Länge designt, wobei die vordere Länge einer Midi-Länge entspricht. So eignet sich Brautkleid MERIDA auch hervorragend als Standesamtkleid.

Brautmodenkollektion
Fotos : Stephanie Kunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.