• 0

Hochzeitseinladungen zum Selbstdrucken: Eleanor von e.m.papers

Im Bereich Hochzeitseinladungen gibt es viele, viele Möglichkeiten. Eine besonders schöne Idee stellen wir euch heute vor: Eleanor von e.m.papers zum Beispiel bietet euch fertige Designs, die ihr selbst ausdrucken und personalisieren könnt. Eine Auswahl findet ihr natürlich auch bei uns im Shop.

1. Wie heißt du und wie heißt dein Unternehmen?
Hi, ich bin Eleanor Mayrhofer von e.m.papers.

2. Was bietest du genau an?
Ich biete Hochzeitskarten und Hochzeitseinladungen an, die runtergeladen und dann vom Brautpaar selbst ausgedruckt werden können. Der Text in den pdf-Dateien kann ganz einfach personalisiert werden. Zusätzlich biete ich an, dass die Papeterie auch an die Farbwünsche des Paares angepasst werden kann.

3. Was ist dein persönlicher Liebling unter deinen Produkten?
Mein Liebling und auch mein Bestseller ist meine Garten-Party-Serie, die auf einem Design beruht, das ich für meine eigene Hochzeit entworfen habe. Aber es gibt auch einige ganz neue Design, die ich sehr mag, wie zum Beispiel die Simple Heart-Serie.

empapers Hochzeitseinladung Garten-Party

empapers Hochzeitskarten modern mit Herz

4. Was ist dein Lieblingsmaterial und warum?
Ich liebe natürlich Papier, aber ich muss zugeben, dass ich auch sehr gerne digital arbeite. In der Zukunft möchte ich gerne noch mehr in den Bereich des Handschriftlichen gehen.

5. Warum liebst du deinen Job?
Ich liebe meinen Job, weil er mir die Freiheit gibt, zu tun, was mir Freude macht. Und ich mag den direkten Kontakt zu meinen Kunden sehr. Ich habe viele Jahre in einer internationalen Firma gearbeitet, wo man sehr festgelegt ist mit dem was man tut und man auch keinen Kontakt zu seinen Endkunden hat.

empapers Hochzeitseinladungen mit Blumen

6. Was für ein geheimes Detail deiner Arbeit gibt es, das die meisten Leute nicht kennen?
Ich liebe es, Podcasts anzuhören, während ich arbeite. Meistens haben diese rein gar nichts mit Hochzeiten zu tun. Zum Beispiel letzten Monat: Während ich an Hintergründen für Hochzeitseinladungen gearbeitet habe, habe ich ein Geschichts-Podcast über den ersten Weltkrieg angehört.

7. Was ist dein aktueller Lieblingstrend?
Einfache Designs und schwarz-weiße Elemente mag ich bei Hochzeitseinladungen gerade sehr.

empapers Hochzeitskarten im Vintage-Stil

8. Warum liebst du es in der Hochzeitsbranche zu arbeiten?
Hochzeiten sind fröhliche Ereignisse, voller Wärme und Schönheit. Ob sie groß, teuer und luxuriös oder ein Picknick mit Familie und Freunden aber aber dafür mit viel Liebe sind: Jeder liebt Hochzeiten!

9. Hast du einen Tipp, den du Brautpaaren gerne ans Herz legen möchtest?
Da muss ich an den Rat meines Vater denken, vor meiner eigenen Hochzeit: “Mach dir keine Sorgen, alles wird wunderbar werden. Und weißt du warum? Weil wir dich alle lieben und der Tag mit großartigen Gefühlen gefüllt sein wird.“

empapers Menükarten Hochzeit Vintage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.