versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Hygienemaßnahmen auf eurer Hochzeitsfeier

Corona-Hygienemaßnahme-Hochzeitsfeier-heiraten

Anfang dieser Woche hat unser Gesundheitsminister Jens Spahn, aufgrund der steigenden Neuinfektionen des Covid 19 Virus, vorgeschlagen, die erlaubte Gästeanzahl auf Hochzeiten zu überprüfen bzw. zu überlegen, ob man die Hochzeitsfeier nicht besser ins nächste Jahr verlegt.

Ein erneuter Schlag für all die Brautpaare, die seit dem Frühjahr bereits um ihre geplante Hochzeitsfeier bangen oder diese gar in den Herbst/Winter verlegt haben.

Noch ist die Äußerung von Jens Spahn lediglich ein Vorschlag, aber nichtsdestotrotz sollte man überlegen, welche Hygienemaßnahmen man selbst ergreifen kann, um die Gefahr einer Infektion auf der eigenen Hochzeitsfeier so gering wie möglich zu halten.

Hier ein paar Vorschläge zur Umsetzung, damit ihr und eure Gäste sich sicher vor einer Infektion fühlen und ihr mit gutem Gewissen eure Hochzeit feiern könnt.

* besprecht mit eurer Location und all euren Dienstleistern, inwieweit Hygienemaßnahme von dieser Seite aus umgesetzt werden.
* wenn möglich, plant soviele Aktionen wie möglich im Außenbereich.
* achtet auf größt mögliche Abstände, z.B. Stuhlreihen bei einer freien Trauzeremonie.
* platziert eure Hochzeitsgäste so an den Tischen, dass sich nicht zuviele unterschiedliche Haushalte mischen.
* achtet auf gute Belüftung der Räumlichkeiten, in denen gefeiert wird.
* besteht auf Mundschutz bei Dienstleistern, die in engem Kontakt zu euch und euren Hochzeitsgästen stehen, z.B. Servicepersonal, Fotograf etc.. Den Mundschutz könnt ihr auch getreu eurem Hochzeitskonzept individuell bedrucken lassen.
* sorgt für ausreichend Desinfektionsstationen.
*verteilt kleine Desinfektionsflaschen an eure Gäste. Kleiner Tipp am Rande : Lasst die Desinfektionsfläschchen personalisieren.
* achtet auf ausreichend Desinfektion bei Dingen, die durch mehrere Hände gehen, z.B. Mikrofon
* verzichtet auf Aktionen, die mit “pusten” zu tun haben, z.B. Seifenblasen nach der Trauzeremonie. Diese Aktion kann ganz wunderbar durch andere Nettigkeiten, z.B. Anzünden von Wunderkerzen, Spalier stehen mit Abstand etc. ersetzt werden.
* auch wenn es schwer fällt, versucht auf innige Umarmungen zu verzichten. Auch “Luftküsschen” können sehr schön sein.
* führt eine detaillierte Gästeliste, die auch die Dienstleister mit einschließt.

Das hört sich jetzt alles nach ganz viel Arbeit an, aber hier könnt ihr euch Unterstützung von euren Trauzeugen
holen.
Eure Trauzeugen sind ganz bestimmt, bereit euch bei der Umsetzung der Hygienemaßnahmen zu helfen, damit sowohl ihr als auch eure Hochzeitsgäste einen wunderschönen Hochzeitstag erlebt.

Foto : Konstantin Nguyen

One Reply to “Hygienemaßnahmen auf eurer Hochzeitsfeier”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.