• 0

Mein Besuch in der Brautmodenboutique maleika in Krefeld

Mein Besuch in der Brautmodenboutique maleika in Krefeld

Mitte September ist die Brautboutique maleika in ein neues Ladenlokal in der Krefelder Innenstadt gezogen. Dieses Ereignis wurde mit einer großen Eröffnungsfeier am 13. September gefeiert. Leider konnte ich bei der Eröffnungsparty nicht dabei sein. Ein Grund mehr Stefanie Kox und ihr Team in den neuen Räumlichkeiten der maleika Brautboutique zu besuchen.

Die Inhaberin der Boutique Stefanie KoxDas Team der Brautboutique maleika

Somit habe ich mich vor einigen Tagen auf den Weg dorthin gemacht.

Mein Besuch in der Brautmodenboutique maleika in Krefeld

Die maleika Brautboutique liegt mitten in der Krefelder Innenstadt, auf der schönen Königsstraße. Direkt beim Eintritt in die Boutique spürt und sieht man die angenehme Atmosphäre der Räumlichkeiten und das Herzblut mit dem Stefanie ihr „Herzstück“ betreibt.

Die Räume sind sehr großzügig und liebevoll gestaltet. Man hat ausreichend Platz sich in aller Ruhe umzuschauen und die Kleider zu probieren. Der erste Anprobetermin bei maleika ist kostenfrei und auch bei der Anzahl der Begleiterinnen wird man nicht eingeschränkt. Allerdings sollte man nicht mehr als drei Begleiterinnen mitnehmen, da das die eigene Meinung doch sehr einschränken kann.

Mein Besuch in der Brautmodenboutique maleika in KrefeldMein Besuch in der Brautmodenboutique maleika in Krefeld

In ihrer Brautboutique bietet Stefanie viele unterschiedliche Brautmodenmodelle im Preisrahmen von € 1.200,00 – € 2.400,00 der Marken Lilian West, Romantica und vieler polnischer Designer an, die ihre Kleider alle von Hand fertigen und sehr individuelle Modelle anbieten. Auch Mode für das Standesamt und Brautjungfernkleider, z.B. die Infinity Dresses von Eliza & Ethan sind Teil ihres Sortiments. Regelmäßig bietet die maleika Brautboutique auch Sample Kleider in den Größen 38 – 42 zu reduzierten Preisen an.

Mein Besuch in der Brautmodenboutique maleika in Krefeld

Ein großes Sortiment an liebevoll ausgesuchten Accessoires wie z.B. Kopfschmuck, Brautschmuck, Weddingboxen für Braut und Brautjungfer und Gästebücher runden das Angebot ab.

Besonders gut hat mir gefallen, dass Stefanie ihre Boutique auch als einen Ort des Erlebens und Austausch sieht. Regelmäßig veranstaltet sie daher kleinere Events und Workshops. Ob Kalligraphie Workshop oder Bridal Walk in, für jeden ist hier sicherlich das Richtige dabei. Die Termine für die verschiedenen Events findet ihr immer tagesaktuell auf der Homepage.

Ab dem 22. November wird die maleika Brautboutique mit einem Wünsche Weihnachtsbaum bestückt, dessen Wünsche an Kinder gehen, denen das Leben nicht so gut mitgespielt hat. Ein ganz besondere Aktion, die Stefanie sehr am Herzen liegt.

Stefanie hat den mutigen Schritt gewagt, ihre Brautboutique deutlich zu vergrößern und damit einen ganz besonderen Ort geschaffen, an dem sich zukünftige Bräute bei ihrer Brautkleidauswahl ganz sicher sehr wohl fühlen werden. Einen Besuch in dieser außergewöhnlichen Brautboutique kann ich nur allen Bräuten sehr ans Herz legen.

Fotos : Alina Cürten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.