Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab einem Wareneinkauf von 80,00 €.
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab einem Wareneinkauf von 80,00 €.

„PROMISE“ – die Brautmodenkollektion 2022 von Claudia Heller

Claudia Heller-Brautmodenkollektion 2022

„Die Paare, die jetzt heiraten, haben vermutlich im letzten Jahr mehr Herausforderungen bewältigt, als jemals zuvor in ihrem gemeinsamen Leben. Das Versprechen, das sie sich an ihrem Hochzeitstag geben, hat neue und mehr emotionale Facetten als jemals zuvor. Alles läuft auf diesen einen Moment zu, an dem das Wunder, den einen Partner fürs Leben gefunden zu haben, mit einem Versprechen besiegelt wird. Mit einem meiner Brautkleider in diesem Moment dabei zu sein, ehrt und berührt mich sehr“, sagt Designerin Claudia Heller.

Mit PROMISE – ihrer Brautmodenkollektion 2022 – präsentiert Claudia Heller 24 neue, mitreißende Brautkleid-Modelle in Kurz und Lang. Hauchzarte Stoffe, edle, außergewöhnliche Spitzen und feminine Schnitte sind die verbindenden Elemente der abwechslungsreichen Kollektion.

Ein Versprechen von Qualität und Individualität

„Die PROMISE-Kollektion ist ein Versprechen von mir, dass jede Braut mein Brautmodenatelier mit ihrem Traumkleid verlässt“, so Claudia Heller. „Gleichzeitig steht PROMISE mit ihren edlen Materialien, raffinierten Schnitten und Designdetails für die Wertigkeit des Handwerks. Jedes Hochzeitskleid wird in meinem Kölner Atelier individuell nach den Wünschen der Braut angefertigt.“ Ein Kollektions-Modell ist dabei immer nur Ausgangpunkt der kreativen Reise hin zum eigenen Traumkleid.

Variantenreiche Spitzen aufsehenerregend eingesetzt

Im Zentrum der neuen Kollektion stehen weiche fließende Materialien wie romantische, weit schwingende Seidenchiffon-Röcke, sanfte Tüllröcke und besondere Spitzen. So kommen sehr feine, grazile Spitzen auf faszinierende, aufsehenerregende Weise in den Oberteilen zum Einsatz, etwa bei den Modellen Cara, Hailey, Grace und Scarlett. Auch spannende Kontraste finden ihren Platz in der PROMISE-Kollektion. So werden bei den Modellen Hope und Heaven große, auffällige Spitzenmuster zu feinen Seidenchiffon-Röcken kombiniert.

Traumhafte Rückenausschnitte im Fokus

Außergewöhnliche Rückenausschnitte stehen bei Bräuten mittlerweile fest im Fokus der Auswahl und Kreation ihrer Hochzeitskleider. „Denn der Rücken gibt mehr Raum zu spielen: Von transparenter Spitze, die direkt auf der Haut liegt, über V- Ausschnitte und Cut-Outs bis zu Ausschnitten, die sich teilweise in umgekehrter Form hin zum unteren Rücken öffnen.“ Dabei sind die Spitzenmuster so variantenreich wie nie: modern-grafische Muster (Georgia, Sienna) wechseln sich ab mit großen Ornamenten (Hope, Heaven, Hailey), Art déco-inspirierten Mustern (Cara, Scarlett) sowie 3D-Elementen in Kombination mit glitzernden Pailletten (Grace).

Im Folgenden stellen wir die schönsten Modelle der Kollektion 2022 vor. Diese stehen jedoch nur exemplarisch für die große Vielfalt der Kollektion, die sich im Ganzen auf der Website ansehen lässt.

Die Brautkleider sind im Kölner Atelier erhältlich, die kurzen Brautkleider zusätzlich auch deutschlandweit postalisch.

Eine Auswahl aus der Brautmodenkollektion 2022:

Brautkleid SCARLETT

Die kreative Verarbeitung der zarten Wimpernspitze macht das Oberteil des Brautkleids SCARLETT zu einem wahren Eyecatcher. Mit dem Fächermuster der Spitze wurde im Design sowohl vorne wie hinten gespielt – so ist im Vorderteil eine Spiegelung des Musters zu entdecken, während die Spitze hinten einen tiefen, anmutigen Rückenausschnitt präsentiert. Zudem ist das Vorderteil nudefarben unterlegt und unterstreicht damit die Leichtigkeit des Brautkleids, da man meinen könnte, nur zarte Spitze auf der Haut zu tragen. Den Übergang von Oberteil zu Rock bildet eine hauchzarte Borte. Im Rock des Brautkleids sind sechs Meter feinster Seidenchiffon verarbeitet – bei jeder Drehung schwebt der Rock hauchzart durch die Luft. Auch dem Chiffon ist ein nudefarbenes Futter unterlegt, welches das Faltenspiel des Rocks noch mehr hervorbringt. Die Raffung des Rocks im oberen Teil lässt den Chiffon weißer erscheinen, nach unten hin lösen sich die Falten auf und das nudefarbene Futter scheint stärker durch. Optional lässt sich das Brautkleid mit einem langen Schleier kombinieren. Der 2,5 Meter lange, schlichte Schleier aus Feintüll unterstreicht den elfenhaften Look des Brautkleids.

Brautkleid-Claudia Heller-Brautmodenkollektion

Brautkleid HAILEY

HAILEY ist ein Brautkleid mit hinreißenden, raffinierten Details. Für die Konzeption des Oberteils war das faszinierende Spitzenmuster der Ausgangspunkt. Das Besondere des Designs ist, dass die Spitze nur an bestimmten Stellen unterlegt wurde – an den Stellen, an den sie nicht unterlegt wurde, fällt das ornamentreiche Spitzenmuster dafür besonders ins Auge. Im Mittelpunkt steht dabei der Rückenteil. Das große Ornament der Spitze ist hier komplett frei gearbeitet und zieht sich bis tief hinunter in den Rücken. Hochgeschlossen und mit einem U-Boot-Ausschnitt versehen, geht das Oberteil in kleine Flügelärmelchen über. Unterlegt ist es mit einem angenehm zu tragenden, geschwungenen Spaghetti-Top. Eine kleine, ganz schmale Borte folgt dem Verlauf und Übergang zum hauchzarten Chiffonrock, der leise bei jedem Schritt mitschwingt.

Brautkleid-Claudia Heller-Brautmode

Brautkleid SIENNA

Brautkleid SIENNA begeistert mit einem weiten Tellerrock, dessen schöner Fall noch durch die Raffung in der Taille verstärkt wird. Durch dieses Design-Detail schwingt der zauberhafte Chiffonrock des Brautkleids noch deutlich mehr. In der Taille ist ein breiter, formgebender Bund eingearbeitet, der durch Cut-outs geheimnisvolle Einblicke auf die Haut erlaubt. Das edle Oberteil mit V-Ausschnitt und breiten Trägern ist aus einem linear bestickten Organza gearbeitet. Das Spitzenmuster wurde gezielt so eingesetzt, dass es einen geradlinigen Ausschnitt im Vorderteil und einen geradlinigen, sehr tiefen Rückenausschnitt bildet. Die klaren Linien des Oberteils schaffen einen spannenden Gegensatz zum weich und weit fallenden Rock.

Brautmode-Hochzeitskleid-Claudia Heller

Braut Zweiteiler HOPE

Braut Zweiteiler HOPE fällt mit seinem Oberteil und der gleichmäßigen Spitze aus großen, ovalen Ornamenten direkt ins Auge. Um das Muster der stilisierten Blumen perfekt zur Geltung zu bringen, wurde ein hochgeschlossenes Spitzenoberteil mit halblangen Ärmeln konzipiert. Durch das darunterliegende Bandeau-Top kommt der Wechsel von weißer Spitze zur Haut bei diesem großen Muster besonders schön zur Geltung. Der hochgeschlossene Stehkragen und die lange Knopfleiste im Rücken verleihen dem Kleid etwas sehr Erhabenes. Dazu wird ein hauchzarter Rock aus sechs Metern feinstem Seidenchiffon kombiniert mit breitem Bund. Die kleinen Knöpfe auf dem Rock führen die Knopfleiste des Oberteils weiter.

Brautkleid-Hochzeitskleid-Claudia Heller

 

Braut Zweiteiler GRACE

Die ungewöhnliche, aufregende Spitze in 3D-Optik schenkt Braut Zweiteiler GRACE unvergessliche Details. Das traumhafte zweiteilige Oberteil schimmert hauchzart in einem Lachston. Es besteht aus einem Bandeau-Top aus angenehm leichtem Jersey mit einem darüber liegenden Spitzenoberteil mit ¾-Ärmeln. Kleine Kreise aus Stoff sind auf den Tüll appliziert und kleine Pailletten verzieren in korallengleichen Linien das Oberteil, sodass es leicht funkelt und glitzert. Das Spitzenoberteil fällt locker über das Jerseybandeau und wird im Rücken mit Knöpfen geschlossen. Die ¾-Ärmel umspielen mit der zarten Tüllspitze elegant die Arme. Der opulente Rock besteht aus zwölf Metern feinstem, weichen Softtüll und unterstreicht die modern-elegante Note.

Brautmode-Hochzeitsmode-Claudia Heller

Braut Zweiteiler HEAVEN

HEAVEN ist ein Traum aus Seidenchiffon und moderner Macramé-Spitze. Das auffällige Oberteil ist aus einer extravaganten Spitze in Muscheloptik entstanden – sein großflächiges Muster steht im Gegensatz zum feinen Material des Rocks und macht den Reiz dieser außergewöhnlichen Kombination aus. Weite Trompetenärmel aus Seidenchiffon runden den Look ab. Unter dem Spitzenoberteil trägt die Braut ein bequemes Bandeau aus Jersey. Hauchzarter Seidenchiffon, der zu einem opulenten Tellerrock verarbeitet wurde, macht den Rock himmlisch leicht und HEAVEN zu einem aparten, attraktiven Braut Zweiteiler.

Claudia Heller-Brautmode-Kollektion

Kurzes Brautkleid GEORGIA

Die außergewöhnliche Spitze mit Rautenmuster macht GEORGIA zu einem modernen kurzen Brautkleid – perfekt für das Standesamt. Die abwechslungsreich gestalteten Rauten der Macramé-Spitze wurden im Rücken detailverliebt verarbeitet. Die bewussten Auslassungen ergeben ein raffiniertes Muster und machen den Rücken zu einem echten Blickfang. Vorne ist die Spitze hochgeschlossen und endet am Hals in einem U-Boot-Ausschnitt. Das darunterliegende Oberteil in Corsagen-Optik lässt das Muster wunderbar zur Geltung kommen. Die kleinen Raglanärmel lockern mit ihrem fransigen Abschluss die klare Linie des kurzen Brautkleides auf. Ein schwingender Tellerrock aus Chiffon rundet den modernen, mitreißenden Look von GEORGIA ab.

Brautmode-Brautkleid-Claudia Heller

Kurzes Brautkleid CARA

CARA ist pure Zartheit: Das kurze Hochzeitskleid besteht aus einem hochgradig feinen Chiffonrock und einer unglaublich zarten Spitze. Die Tüllspitze des Oberteils begeistert mit einem filigranen Art déco-Muster, das im Vorderteil besonders aufmerksamkeitsstark zur Geltung kommt. Die Spitze ist hier nur unter dem Muschelmuster mit einem hautfarbenen Stoff unterlegt, nach oben hin und im Rücken ist sie komplett transparent und lässt die darunterliegende Haut durchscheinen. Der V-Ausschnitt im Rücken wird unten mit kleinen Knöpfen geschlossen. Die schlichten Abschlüsse an Hals und Armen lassen die außergewöhnliche Spitze umso mehr strahlen. Die Midilänge des Rocks ist perfekt für eine anmutige Hochzeit geeignet und gleichzeitig absolut partytauglich, da sie lang und kurz vereint. Der hauchzarte Chiffonrock und die außergewöhnliche Spitze machen CARA zu einem wahren Hochzeitskleidtraum.

Brautmode-Claudia Heller-Hochzeitskleid

Kurzer Braut Zweiteiler AMY

Der Rock des kurzen Braut Zweiteilers AMY ist aus einer traumhaften Crêpe Marocain gearbeitet. Die fließende Seide begeistert mit einem wunderschönen seidigen Glanz und schwerem Fall. Der Rock ist oben körpernah und erhält seine Weite durch die verarbeiteten Stoffbahnen, die sich zum Saum hin verbreitern. AMY ist für Bräute, denen romantische Chiffonröcke zu verspielt sind, genau die richtige Alternative. Das Oberteil aus einer floralen Macramé-Spitze ist vorne hochgeschlossen und mit kleinen Flügelärmeln versehen. Im Rücken öffnet sich die Spitze zur Taille hin und endet hinten wie auch vorne im Übergang zum Rock in leichten Bögen. Im oberen Rücken wird der kurze Braut Zweiteiler mit bezogenen Knöpfe geschlossen.

Claudia Heller-Brautmode-Hochzeitskleid

Kurzes Brautkleid EVE

EVE ist ein schlichtes, kurzes Brautkleid mit einem Tellerrock aus weißem Chiffon. Das Oberteil mit V-Ausschnitt ist mit edlem Seidenorganza überspannt. Eine florale Borte mit wellenförmiger Außenkante wurde aufmerksamkeitsstark im Ausschnitt drapiert. Die Spiegelung des Musters, das sich tief und transparent nach unten zieht, sorgt für spannende Akzente. Im Rücken ist die Borte im Kontrast dazu gegenläufig angeordnet, sodass sie sich nach unten hin öffnet. Eine kleine Baumwollborte verziert die Taille des Brautkleids in A-Linie.

Claudia Heller-Brautmode-Hochzeitskleid
Fotografie: Die Hochzeitsfotografen – Angelika & Artur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.