Alle Artikel mit dem Schlagwort: brautkleider

Brautkleid Anprobe

Brautkleid Anprobe von Maria

Die Österreichische Fotografin Stefanie Fiegl durfte einen ganz besonderen Moment mit ihrer Kamera begleiten – die letzte, finale Anprobe des Brautkleides ihrer Braut Maria. Für jede Frau ist dieses Ereignis ein ganz besonderer Moment. Monatelang hat man sich mit den Hochzeitsvorbereitungen beschäftigt und dem großen Tag entgegen gefiebert. Nun geht es zur finalen Anprobe des Traumkleides und man weis, der Hochzeitstag rückt immer näher und die Nervosität steigt. Hier wird noch schnell dafür gesorgt, dass die Anprobe der Braut ungestört abläuft. Maria hat ihr Traumkleid im Brautmodenatelier „Das Kleid“ in Salzburg gefunden. Die beiden Schneiderinnen Melanie und Marlene fertigen in ihrem Brautmodenatelier individuelle Braut- und Abendkleider mit größter Sorgfalt und viel Liebe zum Detail. Alle Kleider werden in Handarbeit vor Ort hergestellt. Besonders wichtig beim Brautkleidkauf ist es, dass man sich wohl fühlt. Man kauft schließlich nicht irgendein Kleid, sondern ein ganz besonderes Kleid. Daher möchte man sich natürlich gut beraten und aufgehoben fühlen. Die allerletzten Änderungen werden umgesetzt…. …und Maria darf das finale Ergebnis endlich im Spiegel anschauen. Das Strahlen von Maria sagt mehr als …

1 Brautkleid – 6 Looks

1 Brautkleid – 6 verschiedene Looks…geht das ? Ja und wie das geht…Gemeinsam mit verschiedenen netten Kollegen aus der Hochzeitsbranche haben wir uns aufgemacht und das wunderschöne Brautkleid „Nemesia“ von Victoria Rüsche in sechs verschiedenen Varianten gestylt. Das Ergebnis, wundervoll fotografisch fest gehalten von Tanja Wesel, seht ihr hier : Unser Model Felicitas, ganz ungeschminkt, vor ihrer Verwandlung. Das Brautkleid „Nemesia“ stammt aus der eigenen Kollektion Victoria Rüsche. 1. Look : Hippie Style Jeansjacke, gehäkelter Fußschmuck, ein Blütenkranz mit langen Bändern und eine bunte Stofftasche sind die Begleiter dieses fröhlichen Braut-Outfits im Hippie-Stil. Nicht zu vergessen das Peace-Zeichen aus Blumen. Ihr Haar trägt Felicitas offen, die seitliche Tragweise erhöht zusätzlich dessen Volumen. Die Lippen sind in kräftiger, fröhlicher Farbe geschminkt. 2. Look – Vintage Lederjacke und Boots verleihen Felicitas einen lässigen Look. Dazu passend: der Faux-Bob, eine Frisur mit dem perfekten Mix aus moderner Lockerheit und einem Hauch 20er Jahre. Augenmakeup und Lippenfarbe sind mit Pastelltönen auf Brautstrauß und Blütenkranz abgestimmt. 3. Look – maritim Die Form der Frisur erinnert an eine Meerjungfrau. Sie ist locker und …

Schönes Dekolleté in Szene gesetzt

Habt Ihr schon einmal darüber nachgedacht, wie ihr euer Dekolleté schön in Szene setzt ? Gerade in diesem Jahr rückt das Dekoletté in den Vordergrund. Spitze, filigrane Elemente, schimmernde Stoffe – all das finden wir in den Kollektion der Designer. Wir zeigen euch mal die gängigsten Varianten und deren Möglichkeiten. Ein hochgeschlossener Ausschnitt wirkt sehr elegant und anmutig. Eine verführerische Note bekommt das Ganze, wenn der Ausschnitt mit transparentem Stoff und zarten Applikationen leicht verhüllt wird. Da der hochgeschlossene Ausschnitt den Oberkörper streckt, eignet sich diese Variante besonders gut für Bräute mit kürzerem Oberkörper und kleinerer Brust. Stehkragen (Foto : Lusan Mandogus) Flügelärmel lassen die Schulterpartie breiter wirken und eignen sich daher gut für Bräute mit schmalen Schultern. Flügelärmel (Foto : Sarli) Der herzförmige Ausschnitt mit transparentem Spitzenüberzug streckt den Oberkörper. Das Dekolleté wirkt so verführerisch, dass es alle Blicke auf sich zieht. Dieser Ausschnitt eignet sich besonders gut für Bräute mit grösserer Oberweite. Spitzenüberzug (Foto : Papilio) Der U-Boot-Ausschnitt betont die Schulterlinie und lässt daher die Schultern breiter aussehen. Dies wirkt besonders schön bei Frauen mit einer A-förmigen …