Alle Artikel mit dem Schlagwort: Brautmodenkollektion

Die neue Brautkleidkollektion von Claudia Heller

Die neue Brautkleidkollektion von Claudia Heller

Die neue Brautkleidkollektion von Claudia Heller hat es mir besonders angetan. Claudia hat nämlich eine Kollektion entworfen, die hauptsächlich aus kurzen Brautkleidern besteht. 20 verschiedene Modelle, die sowohl als komplettes Kleid, aber auch als Zweiteiler getragen werden können, beinhaltet ihre Brautkleidkollektion. Kurze Brautkleider eignen sich meiner Meinung nach nicht nur für eine standesamtliche Hochzeit, sondern auch für eine Sommerhochzeit. Gerade bei den heißen Temperaturen, die diesen Sommer vorherrschen, lässt sich ein leichtes, kurzes Brautkleid sehr gut tragen. Aufmerksamkeitsstarke Macramé-Spitzen und zarte Tüllspitzen sind die zentralen Elemente der zauberhaften Oberteile, die in unterschiedlichsten Schnitten mit der Transparenz der Spitzen spielen. Bei den Hochzeitskleidern im Trend liegen Ärmel – ob als kleine Flügelärmel, die leicht über die Schultern reichen oder als Dreiviertelärmel, die einmal mehr die hübschen Spitzen in Szene setzen (z.B. Modelle Cora, Lotte, Marisa und Sina). Naturmaterialien wie Baumwolle und Viskose sorgen für ein besonders leichtes, angenehmes Tragegefühl, kombiniert mit weit und weich fallenden Tellerröcken aus Chiffon und Tüll. Die Brautkleider liegen preislich zwischen € 640,00 – € 780,00 und sind im Kölner Atelier von Claudia Heller erhältlich. Wer keine …

Die neue Mix & Match Kollektion von noni

Die neue Mix & Match Kollektion von noni

Seit Anfang September ist sie auf dem Markt – die neue Mix & Match Kollektion des Kölner Brautmodenlabels noni. Als ich die ersten Modelle gesehen habe, war ich direkt begeistert. Die Kollektion besteht aus vielen Zweiteilern, die sich wunderbar miteinander kombinieren lassen. Insgesamt entstehen somit 12 verschiedene Brautkleidlooks, die die moderne Braut mit eigenem Stil ansprechen. Seht selbst… Hier seht ihr das zweiteilige Perlentop Ivy, dass aus Perlenbesetzter Spitze besteht. Der Ausschnitt vorne ist in U-Boot-Form geschnitten und im Rückenbereich in leichter V-Form. Unter dem Top trägt das Model ein Bandeau-Top in Ivory. Kombiniert zu dem Top seht ihr hier einen Nude farbenen Tüllrock in Bodenlänge. Das Brautkleid Lou ist ebenfalls zweiteilig und besteht aus einem Spitzenbody mit langen transparenten Ärmeln sowie einem fließenden Rock aus Softtüll. Hierzu wird ein Ledergürtel  kombiniert. Das Brautkleid April besticht mit seinem bodenlangen Rock aus Softtüll und seinem Spitzentop in der Farbe Nude. Das Top hat halblange Ärmel und wird am Rücken geknöpft. Mein persönlicher Liebling ist das dreiteilige Brautkleid Ava, das aus einem tief ausgeschnittenen Body, einem langen Tüllrock und …

SENDA – die neue Brautmodenkollektion von Immaclé Barcelona

Mit Spannung habe ich sie erwartet – die neue Brautmodenkollektion von Immaclé Barcelona. Und was soll ich sagen, ich bin total begeistert und habe mich direkt in ein Brautkleid ganz besonders verliebt. Die Brautmodenmarke Immaclé Barcelona steht für klare Schnitte und Formen und spricht insbesondere die moderne Braut von heute an, die ganz genau weis was sie will und was zu ihr passt. Die aktuelle Kollektion SENDA ist eine Liebeserklärung an genau solche Frauen. Eine Kollektion voller Kontraste, die sich durch die unterschiedlichen Formen und Stoffarten, die kaum zueinander zu passen scheinen, ausdrückt. Tüll, Perlen, transparente, zarte Stoffe, Spitze und farbig gestickte Blumen zeichnen die neue Brautmodenkollektion aus. Lange Fransen, ausladende Rüschen, Puffärmel und betonte Silhouetten stehen für die Bewegung und Stärke der Frauen, die selbstbewusst durchs Leben gehen. Das ist mein FAVORIT. Sehr ihr die aufgesetzten Sterne ? Für mich versprühen sie ganz klar die Magie der LIEBE.Leider gibt es die Traumroben bisher nicht in Deutschland, sondern nur im eigenen Showroom in Barcelona zu kaufen. Wer sich aber genauso in die Brautkleider verliebt hat …

Brautkleider von Asos

Brautkleider von ASOS

Wenn wir uns Brautkleider anschauen, sehen wir oft nur die Brautkleidträume großer Designer, die weit über unserem Budget liegen. Aber es gibt durchaus günstigere Alternativen, die ebenfalls wunderschön aussehen und bequem zu tagen sind. Hier ein paar Kleider, die preislich deutlich unter € 500,00 liegen und damit vielleicht auch den ein oder anderen Kleidertraum von Bräuten erfüllen, deren Budget etwas geringer gehalten ist.

Light & Lace zeigt die neue Brautmodenkollektion 2016

Das Bielefelder Brautmodenlabel Light & Lace kreiert wunderschöne Brautkleider aus zarten Stoffen und traumhafter Spitze, die pure Leichtigkeit ausstrahlen und die Persönlichkeit der modernen Bohemian Braut unterstreichen. Schaut euch hier die neue Brautmodenkollektion für 2016 an : Nela Einzigartige Spitze, kombiniert mit feinstem Tüll. Besonderes Highlight ist der tiefe Rückenausschnitt, der dem Brautkleid einen zusätzlich WOW-Effekt verleiht. Samira Brautkleid aus Spitze mit Wasserfallausschnitt am Rücken. Lina Plissierter Chiffon und exklusive Spitze verleihen diesem Kleid außergewöhnliche Leichtigkeit und Eleganz Zoé Wildseide gepaart mit Spitze Clementine Weich fließendes Brautkleid, gepaart mit einem Jäckchen aus Spitze, dass am Rücken mit Perlenknöpfen verschlossen wird. Lucy Weich fallendes Brautkleid, dass durch seine Schlichtheit besticht Sefora Applizierte Spitze und ein Perlengürtel zieren dieses wunderschöne Brautkleid Die gesamte Kollektion wurde fotografiert von Lene und Victor Seit 5 Jahren reisen die beiden Fotografen Lene und Victor durch Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz und Neuseeland, um traumhafte Moment verschiedener Hochzeiten ein zu fangen. Wenn ihr mehr über die beiden erfahren möchtet, swicht doch mal rüber auf ihre Webseite : www.lenephotography.de