• 0

Winterbrautstrauß Ideen für die Winterbraut

Winterbrautstrauß Ideen für die Winterbraut

Winterhochzeiten und damit auch der Winterbrautstrauß werden immer beliebter. Daher habe ich mal ein paar Brautstraußideen für Winterbräute zusammen gestellt. Ihr müßt keine Angst haben, dass der winterliche Brautstrauß nicht ebenso schön werden kann wie ein bunter Sommerstrauß.

Seht selbst…

Brautstraußideen für die Winterbraut
Zu den perfekten Blumen eines Winterbrautstraußes gehören Amaryllis, Christrosen ( allerdings nur im Dezember erhältlich ), Orchideen, Lisianthus, Gerbera und Schleierkraut. Da mittlerweile auch sehr viele Blumen importiert werden, könnt ihr diese auch mit Protea, Eukalyptus und Sukkulenten mischen. Mir gefällt besonders ein Mix aus Natur-, Weiß- und Grüntönen sehr gut.

Wer es ein bißchen  bunter mag, der setzt zum Beispiel einen Farbakzent mit einem kräftigen Rotton.

Brautstraußideen für die Winterbraut
Besonders schön wirkt der Winterbrautstrauß wenn man Materialien aus der Natur, z.B. Beeren als Füllmaterial nutzt.

Da wir mit dem Winter meist bereits „weihnachtliche“ Elemente und Düfte verbinden, gefällt mir die Idee besonders gut, dieses „weihnachtliche“ Gefühl mit in den Brautstrauß zu integrieren. Fragt doch eure Floristin, ob sie nicht ein paar Tannenzapfen, Fichtenzweige oder ähnliches mit einbinden kann.

Brautstraußideen für die Winterbraut
Somit versprüht der Winterbrautstrauß nicht nur eine heimelige, weihnachtliche Optik. Auch der feine Geruch der Fichten- oder Tannennadeln weckt weihnachtliche Gefühle.

Fotos : via Pinterest , Tanja Wesel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.