Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bräutigam

Was versteht man eigentlich unter der Morgengabe ?

Was versteht man eigentlich unter der Morgengabe ?

Morgengabe nennt man ein kleines Geschenk, dass der Bräutigam seiner Braut am Morgen nach der Hochzeit macht. Früher war dieses Geschenk als zukünftige Absicherung für die Braut gedacht, was gleichfalls bedeutete, dass die Morgengabe meist aus Geld, Schmuck, Grundstücken oder, wenn man bis ins Mittelalter zurück geht, auch aus Anteilen an Knechten und Mägden bestand. Heutzutage ist es meist eine romantische Überraschung für die Liebste. Im Übrigen ist es mittlerweile auch oft so, dass nicht nur der Bräutigam seiner Braut eine Morgengabe überreicht, sondern dies auch umgekehrt passiert. Auch die Braut macht sich so ihre Gedanken, wie sie ihren Zukünftigen am Morgen nach der Hochzeit noch überraschen kann. Ich persönlich finde es ja am Schönsten, wenn die Morgengabe aus etwas sehr Persönlichem besteht. Das kann z.b. ein Liebesbrief sein oder evtl. etwas selbst Zusammengestelltes aus Erinnerungsstücken. Wem es jedoch schwer fällt, selbst kreativ zu sein, der ist bestimmt auch gut mit einem kuscheligen Wochenende zu Zweit oder einem kleinen Schmuckstück gut beraten. Ist für euch die Morgengabe ein Thema oder findet ihr das komplett überholt …

Was ist der Unterschied zwischen einem Hochzeitsmotto und einem Hochzeitskonzept ?

Was ist der Unterschied zwischen einem Hochzeitsmotto und einem Hochzeitskonzept ?

Wenn ihr mit der Planung eurer Hochzeit beginnt, werden euch die Begriffe „Hochzeitsmotto“ und „Hochzeitskonzept“ häufiger begegnen. Aber was steckt denn eigentlich hinter den Begriffen und worin genau besteht der Unterschied. Unter beiden Begriffen versteht man eine Art Thematik, die sich durch eure Hochzeit zieht.  Es gibt allerdings entscheidene Unterschiede zwischen den beiden Begriffen : MOTTO Unter einem Motto versteht man eine Thematik, bei der Location und Gäste mit in das „Motto“ einbezogen werden, z.B. eine mittelalterliche Hochzeit. Die Location für solch eine Hochzeit wird hier eine mittelalterliche Burg sein und die Gäste der Hochzeit werden gebeten, sich ebenfalls im mittelalterlichen Look zu kleiden. Meist wird hier die klassische Speisenfolge durch ein typisches Ritteressen ersetzt und es wird ein zusätzliches Rahmenprogramm mit Gauklern, Rittern, Burgfräulein etc. angeboten. KONZEPT Anders sieht es aus, wenn wir von einem Hochzeitskonzept sprechen. Meist wird das Konzept aus den Gemeinsamkeiten des Brautpaares erarbeitet. Das kann z.B. eine gemeinsame Leidenschaft sein, ein Hobby, ein gemeinsam bereistes Land, eine Geschichte aus der Vergangenheit oder ähnliches sein. Das Konzept einer Hochzeit sollte sich in …

Anziehendes für den Bräutigam

Anziehendes für den Bräutigam

Obwohl die meisten Mädels bereits seit Kindertagen eine recht konkrete Vorstellung von ihrem Brautkleid haben, ist es dennoch oft recht schwer, das richtige Kleid zu finden. Aber wie sieht es denn überhaupt mit dem Bräutigam aus ? Hat er eine Vorstellung oder übernimmt er einfach die Vorstellung seiner Braut ? Das richtige Hochzeitsoutfit für den Bräutigam zu finden ist gar nicht so leicht wie man vielleicht denkt. Ein paar Anregungen haben wir für euch zusammen gestellt. Viel Spaß beim Stöbern… Foto : Tanja Wesel, tausendschön photographie

Herrenbar - DIY

Herrenbar – DIY

Candybars kennen ja mittlerweile alle und kaum auf einer Hochzeit fehlt sie. Aber was ist eigentlich mit dem Bräutigam und den männlichen Gästen, die vielleicht mehr Lust auf herzhaft als auf süß haben ? Damit jetzt auch ausreichend an die Männerwelt gedacht wird, haben Tanja und ich uns aufgemacht und eine sogenannte Herrenbar kreiert. Unsere Bar ist mit Snacks, Zigarren und Spirituosen gefüllt, aber natürlich könnt ihr die Herrenbar ganz nach Lust und Laune bestücken. Vielleicht ist ja auch ein thematisch Motto für euren Liebsten denkbar. Werdet einfach kreativ und eure Jungs werden es dankbar annehmen. Damit die Bar auch nicht verwechselt wird, haben wir sie mit einem Schild gekennzeichnet. Auch das ist recht einfach nach baubar. Folgendes benötigt ihr hierfür : Baumscheiben (www.amazon.de), alternativ kann man diese auch selbst aus einem dicken Ast sägen) € 2,99/10 Stk. 2 Holzlatten (aus dem Baumarkt)                                                            € 1,00/Stk. Wasserfarben …

Teresa und Mirko heiraten-Ausstattung des Bräutigams

Teresa und Mirko heiraten – Ausstattung des Bräutigam

Teresa und Mirko heiraten und wir sind dabei. Ein Videotagebuch in Kooperation mit OctaviaplusKlaus. Jetzt wird es spannend. Teresa und Mirko kümmern sich heute um die Ausstattung des Bräutigam. Anders als bei der Auswahl des Brautkleides zu der der Bräutigam in der Regel nicht mitkommt, lässt es sich Teresa natürlich nicht nehmen, ihrem Mirko beratend zur Seite zu stehen. Sneakers und Hut sind ja schon mal klar, aber zieht Mirko denn etwas Anzug typisches an? Kurz, mittellang, lang – hier gibt es zahlreiche Varianten zur Auswahl. Und dann ist da ja noch die Farbe des Anzugs. Wird es ein blauer, wie Teresa es sich wünscht oder darf es doch etwas knalliger sein, gar gemustert im Vogeldesign? Schaut euch an, wie Teresa und Mirko das Thema Ausstattung des Bräutigams meistern. Für alle Herren der Schöpfung, die noch auf der Suche nach der richtigen Ausstattung sind, gibt es hier ein paar Tipps : – Stimme Dich mit deiner Braut ab, damit Ihr farblich harmoniert. – Nimm nur einen Anzug, in dem du dich wirklich wohlfühlst. Ein zu enger Anzug erzeugt am …

Neue Manschettenknöpfe für den Bräutigam

Könnt Ihr noch an die hübschen Holzfliegen erinnern, die wir euch vor ein paar Wochen vorgestellt haben ? Passend hierzu gibt es nun wunderschöne Manschettenknöpfe, die das Outfit eures Liebsten abrunden. Die Manschettenknöpfe gibt es in ganz vielen verschiedenen Varianten : rund, eckig, oval, dunkel oder hell. So sollte für jeden Bräutigam etwas dabei sein.

Brautmoden aus Düsseldorf

Couture Feeling aus Düsseldorf: Brautmoden-Designer Emanuel Hendrik Couture-Brautmode verzaubert uns immer wieder durch ihre Eleganz und Extravaganz. Brautmodendesigner Emanuel Hendrik bringt beides zusammen und lässt seine Brautkleider dabei immer noch wunderbar leicht und zart aussehen. Wer Lust hat auf neue Looks: Emanuel Hendrik hat uns einige Fragen rund um seine Kollektion beantwortet und zeigt uns seine Lieblingskleider. Wie heißt du und wie heißt dein Unternehmen? Hallo, ich heißte Emanuel Hendrik Was bietest du genau an? Brautmode – Couture und Kollektion. Was ist dein persönlicher Liebling unter deinen Produkten? Mein Liebling ist das Brautkleid Grace mit zartem Spitzenbesatz am Oberteil. Was ist dein Lieblingsmaterial und warum? Ich mag am liebsten leichten Seidenchiffon, weil er einfach auf eine leichte Art und Weise lebendig wirkt. Warum liebst du deinen Job? Ich lasse nicht nur meine Designerträume wahr werden, sondern lasse auch die Träume von über 150 Kundinnen im Jahr wahr werden. Was für ein geheimes Detail deiner Arbeit gibt es, das die meisten Leute nicht kennen? Meine Produkte sind ethisch korrekt. Ich lege großen Wert auf natürliche Materialien, …